Beachwear und Bikinis online bestellen.
Shop by

Speedo Bikinis

8 Artikel
SPEEDO Bikini Set Damen
Speedo
Bikini Set Damen
47,95 € 42,95 €
-10 %
SPEEDO Boom Bikini Set Damen
Speedo
Boom Bikini Set Damen
49,95 €
SPEEDO Boom Placement 2 Piece Bikini Set Damen
Speedo
Boom Placement 2 Piece Bikini Set Damen
49,95 €
SPEEDO Boom Allover Bikini Set Damen
Speedo
Boom Allover Bikini Set Damen
54,95 €
SPEEDO Stormza H2O Active Bikini Hose Damen
Speedo
Stormza H2O Active Bikini Hose Damen
34,95 € 20,95 €
-40 %
SPEEDO Stormza H2O Active Bikini Oberteil Damen
Speedo
Stormza H2O Active Bikini Oberteil Damen
54,95 € 32,95 €
-40 %
SPEEDO Bikini Set Damen
Speedo
Bikini Set Damen
47,95 € 42,95 €
-10 %
SPEEDO Boom Allover Bikini Set Damen
Speedo
Boom Allover Bikini Set Damen
54,95 €

Sport-Badeanzüge von Speedo

Längst sind die Zeiten vorbei als Schwimmanzüge langweilig und spießig wirkten. Wer heute beim Trainieren seiner Wassersportart gut aussehen möchte, greift zu Badeanzügen von Speedo. Denn in einem sportlichen Speedo Badeanzug für Damen macht das Training gleich viel mehr Spaß.

Die Wurzeln von Speedo gehen ins Jahr 1910 zurück als ein gewisser Alexander MacRae das Unternehmen MacRae Hosiery manufacturers für Unterwäsche gründete. 1928 begann das Unternehmen Schwimmbekleidung zu verkaufen und nutzte dazu den Slogan “Speed on in your Speedos”. So kam es zum Marken-Namen Speedo. Da die ersten beheizten Swimmingpools erst in den 30er Jahren aufkamen, war es angenehmer in Schwimmanzügen zu schwimmen, die erstens aus einem Wollgemisch gefertigt waren und die zweitens möglichst viel Haut bedeckten. Dass Männer nur in Schwimmhosen schwammen, kam erst Mitte der 30er Jahre auf.

Leistungssportler tragen Speedo Badeanzüge

Das neue Wundermaterial Nylon brachte einen enormen Innovationsschub und der internationale Erfolg der Marke Speedo begann mit den olympischen Sommerspielen 1956 im australischen Melbourne. Speedo Badeanzüge wurden zum Erfolgsgaranten und wurden in den folgenden Olympiaden von 70% der Medailliengewinner getragen. Innovativ war Speedo indem der Bademodenhersteller Badeanzüge zu produzieren begann, die den Wasserwiderstand verringerten. Der LZR Schwimmanzug von Speedo, der zusammen mit der NASA entwickelt wurde, führte dazu, dass die Weltrekorde nur so purzelten, was zur Folge hatte, dass Ganzkörper-Schwimmanzüge 2010 bei Wettkämpfen verboten wurden.
Unnötig zu erwähnen, dass Speedo Badeanzüge ein Produkt der Spitzentechnologie sind, denn es geht beim Schwimmsport einfach um Performance. Fast jeder Profi-Athlet, ob Triathlet oder Beckenschwimmer, hat mehrere Speedo Badeanzüge zu Hause im Schrank.
Aber auch was Design anbetrifft, hat Speedo die Nase vorn. Besonders die reduzierten Schnitte bringen die athletische Figur einer Schwimmerin gut zur Geltung. Dezente Dekorelemente unterstreichen den minimalistischen Sport-Chic der Speedo Badeanzüge, die immer schnittig wirken und nie ihre Passform verlieren.


Schwimmanzüge von Speedo by DESIGNER BIKINIS


  • Adidas
  • Arena
  • Chiemsee
  • Billabong